Fehlersuche OpenSprinkler

Im Nachfolgenden wird die Verwaltungsoberfläche von OpenSprinkler, welche per Android- oder IOS App oder Webinterface zur Verfügung steht, einfach als App bezeichnet.

Nachfolgende Informationen gelten für alle OpenSprinkler-Varianten, auch OSPi. Die “Anzeige” erfolgt dabei in der App.

Diese Anleitung soll ihnen helfen, wenn ein oder mehrere Magnetventile von OpenSprinkler NICHT geöffnet oder geschlossen werden.

  • Läßt sich ein Magnetventil öffnen, aber nicht schließen, so liegt ein defekt im Magnetventil vor oder es ist ein Magnetventil, welches nicht zur OpenSprinkler-Version passt. Selbsthaltende Ventile können nur mit der OpenSprinkler Latch Version verwendet werden, 24VAC Ventile nur mit OpenSprinkler AC und DC. 12VDC Ventile nur mit OpenSprinkler DC.
  • Läßt sich ein Magnetventil NICHT öffnen, prüfen Sie bitte zuerst ob Wasser in der Leitung ist. Manche Ventile öffnen erst gar nicht, wenn kein Wasser in der Leitung ist. Die meisten Ventile klicken beim öffnen und beim schließen. Bei vielen Ventilen läßt sich die Magnetspule vom Ventil abschrauben. Damit läßt sich dann viel leichter Prüfen, ob das Ventil oder die Magnetspule das Problem ist. Wenn das Ventil nicht klickt beim aktivieren des Bewässerungskreises, so prüfen Sie zuerst die Verkabelung.

A) Verkabelungsprüfung

Öffnen Sie die App ihres OpenSprinklers und öffnen Sie einen Bewässerungskreis direkt von der Startseite aus. Geben Sie als Laufzeit 1h an.

1. Die Anzeige zeigt 0mA

Wahrscheinlich ist irgendwo ein Kabel bei ihnen beschädigt oder es ist kein Magnetventil angeschlossen.

a) Ziehen Sie beide grünen Stecker von OpenSprinkler ab.

Nehmen Sie ein Messgerät und messen Sie Widerstand zwischen COM und einem Ventil, es müssten ca 75Ohm sein.
Ist er unendlich oder im Megaohm-Bereich, dann besteht keine Verbindung mehr.
Sind es jedoch weniger als 5Ohm, dann haben sie wahrscheinlich einen Kurzschluss auf den Leitungen.
(Die Widerstandswerte beziehen sich auf ein Rainbird 100 HV Magnetventil. Andere Hersteller haben ähnliche Werte)

b) Stecken sie die beiden grünen Stecker in ihren OpenSprinkler

Nehmen Sie ein Messgerät und messen Sie die Spannung zwischen COM und dem betroffenen Bewässerungskreis. Öffnen Sie mit der APP dann diesen Bewässerungskreis.
– OpenSprinkler DC: Messen Sie Gleichspannung (V=). Sie Spannung sollte ca 7,0- 7,5V anzeigen (bzw die Spannung der Stromquelle)
– OpenSprinkler AC: Messen Sie Wechselspannung (V~). Sie Spannung sollte ca 22-25V anzeigen
– OpenSprinkler Latch: Messen Sie Gleichspannung (V=). Da nur kurze Impulse erfolgen, müssen Sie mehrfach den Bewässerungskreis öffnen und schließen, damit ein Messbarer Wert erscheint.

Alternativ läßt sich auch eine Strommessung machen. Achtung: Eine Strommessung muss IMMER über einen Widerstand gemacht werden. NIEMALS ohne Verbraucher messen! Immer Verbraucher in Serie  messen, nie parallel! Richtig also Com->Verbraucher->Messgerät->Bewässerungskreis. Um die interne Anzeige zu verwenden, sollte der Verbraucher 75-250Ohm haben und nur wenige Sekunden gemessen werden.
Beispielsweise sollte ein 180Ohm Widerstand an einem OpenSprinkler DC 19-24mA anzeigen. Ein 220Ohm Widerstand ca 14mA

Wenn weder Spannung noch Strom an einem aktiven Bewässerungskreis gemessen werden kann, dann ist der OpenSprinkler defekt. Wenden Sie sich an der OpenSprinkerShop Service.

DC Boost time: Der OpenSprinkler DC hat eine Option “DC Boost Time” in den Einstellungen. Öffnen sich ein Ventil nicht vollständig, so müssen Sie diesen Wert hochsetzen. Dieser Wert definiert die Zeit, in der die Spannung “hochgedreht” wird. Hintergrund: Um ein 24VAC Ventil mit Gleichspannung zu öffnen, benötigt es nur einen großen Startimpuls, um genügend Öffnungsenergie zu erhalten. Danach wird mit der normalen Netzteilspannung das Ventil weiter versorgt.

2. Die Anzeige zeigt über 900mA

Schließen Sie sofort mit der App den Bewässerungskreis ihres OpenSprinklers oder ziehen Sie den Stromstecker
Wahrscheinlich liegt ein Kurzschluss der Adernpaare vor. Beheben Sie den Kurzschluss und messen Sie die Leitung wie unter 1a. durch.

B) Programme schalten nicht zur gewünschten Zeit

Überprüfen Sie in OpenSprinkler folgende Einstellungen

  • Ist das Programm aktiv und hat es die richtige Uhrzeit?
  • Hat OpenSprinkler die richtige Uhrzeit UND Zeitzone? In den Optionen sollten Sie unter “System” ihren Standort, die Zeitzone und die Gerätezeit prüfen. Unter “Erweitert” können Sie mit “NTP IP Adresse” einen eigenen Zeitserver einstellen, z.B. ihre Fritz!Box. die Option “NTP Sync” muss aktiv sein, damit die Uhrzeit automatisch eingestellt wird. Möchten Sie die Uhrzeit ihres OpenSprinklers manuell einstellen, so DEAKTIVIEREN Sie die Option “NTP Sync”, dann können Sie unter “System” die Uhrzeit manuell eingeben.
  • Wenn Sie den Wetterdienst benutzen, so kann es an regnerischen oder kühlen Tagen vorkommen, dass das Bewässerungslevel “Water Level” auf 0% steht, d.h. laut Wetterdienst ist es feucht genug, die Bewässerung auszusetzen. Wenn Sie dies nicht möchten, so deaktivieren sie im Programm die Option “Wetterdienst verwenden”. Alternativ können Sie im Bewässerungskreis die Option “Regen ignorieren” aktivieren. Dies ist z.B. im Gewächshaus erforderlich, damit bei Regen eben trotzdem bewässert wird.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X

Gut

4,8 / 5,0