DC oder AC?

Was ist besser, OpenSprinkler in der DC oder in der AC Variante?

Zuerst muss man mal erklären, wo hier die Unterschiede sind. DC steht für “Direct Current” und bedeutet Gleichspannung während AC für “Alternate Current” und Wechselspannung steht.

Hier werden also zwei verschiedene Stromversorgungen unterschieden. Aber welcher ist nun “besser” ?

Diese Frage läßt sich nicht so leicht beantworten. Die 24VAC Technologie ist recht alt, aber besonders robust. Dafür braucht man aber auch ein Netzteil, was viel Platz wegnimmt. Und dann kommt noch das Problem des “brummens”, also der Trafo macht Brummgeräuche. Der große Vorteil ist aber, sämtliche Bewässerungstechnik der großen Hersteller arbeitet mit 24VAC. Dadurch läßt sich ganz einfach ein bestehender Computer mit 24VAC Steuerung, der z.B. noch kein WLAN und Internetanbindung hat, Problemlos durch den OpenSprinkler AC ersetzen.

Die DC Technik hingegen ist sehr neu. Wir liefern mit dem OpenSprinkler DC auch immer gleich ein 7,5VDC Netzteil aus, da dies auf dem freien Markt schwer zu finden ist. Tatsächlich läßt sich der OpenSprinkler DC von 5VDC bis 12VDC betreiben – intern wird nämlich mit einem Booster die notwendige Spannung zum öffnen der Ventile erzeugt. Mit 7,5V haben wir sogar das optimale Verhältnis zwischen Innen- und Außenwiderstand, so dass der Stromverbrauch in dieser Variante besonders gering ist. Somit ist eigentlich die DC Variante die bessere, wenn man ein System neu aufsetzt.

Möchte man mit OpenSprinkler zusätzliche Komponenten, wie Licht oder Pumpen steuern, so braucht man ein Relais. Aber Achtung, während man für OpenSprinkler AC normale 24VAC Relais nehmen kann, muss man für den DC 3-32VDC HALBLEITERRELAIS verwenden. Verwendet man ein 12VDC Netzteil am OpenSprinkler DC, so kann man auch normale 12VDC Relais verwenden. Wichtig dabei ist, dass das 12VDC + vom Netzteil direkt an das Relais +, das Relais – mit dann mit dem gewünschten Port 1-8 am OS DC verbunden wird – also Relais nicht mit COM verbinden, Magnetventile hingegen immer mit COM verbinden. Dies umgeht den Booster.

Halbleiterrelais haben keine Mechanik wie die traditionellen Relais, daher sind diese zuverlässiger und beständiger.

Eine weitere interessante Eigenschaft der DC Variante ist, dass die Magnetventile nicht mehr “brummen”, sondern nur noch beim ein- und ausschalten “klicken”.

Beide Varianten können Problemlos 24VAC Magnetventile schalten.

Fazit: Zum Ersetzen eines bestehenden Computers OpenSprinkler AC verwenden, für neue Installationen OpenSprinkler DC.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X

Sehr gut

5,0 / 5,0